Susanne Walka, MSc

Lebensberatung und Coaching

1. Lebensberatung für Einzelpersonen und Paare

Ziel der Beratung ist die ganzheitliche „Ich-Stärkung“ eines Menschen innerhalb der sozialen Beziehungen.

Die Gesundheit eines Menschen umfasst die körperliche, geistige, seelischen und soziale Lebenswelt, also die gelebte Beziehung zu sich selbst und mit den anderen.

Die Lebensberatung hilft Ihnen, Ihre persönlichen Lebensthemen aufzugreifen und weiter zu entwickeln. In Form eines Coachings kommen kreative, systemische, lösungsorientierte Methoden zum Einsatz.

  • Sie erfahren sich in Ihrer Persönlichkeit gestärkt.
  • Sie klären Ihre Ziele, erarbeiten deren Umsetzung und entwickeln sie weiter.
  • Sie achten auf die Signale Ihres Körpers, schützen seine Bedürfnisse und beugen damit Krankheit aus Überlastung und Burnout vor.
  • Sie stärken Ihre Ressourcen.
  • Sie fördern Ihre Lösungskompetenz und bewältigen Konflikte und Krisen in Beziehungs- und Lebensfragen.

entscheiden – abgrenzen – stärken – vorbeugen – schützen – klären – bewältigen

 

2. Selbsterfahrung für LebensberaterInnen in Ausbildung, Einzelpersonen und Gruppen

Ein Ziel der Selbsterfahrung ist das „Ent-decken“ des eigenen Potentials

Selbsterfahrung rückt die eigene Person in ihrer Ganzheitlichkeit in den Blick, fördert die Persönlichkeitsentwicklung und stärkt die Persönlichkeit.

  • Sie stärken Ihr Einfühlungsvermögen, Ihre Selbstreflexion und Intuition mit Hilfe systemischer und kreativer Methoden.
  • Das „Lernen durch Erfahrung“ ist ein besonders wichtiger Teil in der Ausbildung: Sie erleben die Komplexität des Prozesses, er ist für Sie wahrnehmbar und begreifbar.
  • Unterschiedliche Methoden werden am eigenen Leib erfahren und ihre Wirksamkeit erlebt.

erleben – wahrnehmen – erkennen – annehmen – gestalten – stärken – tun