Susanne Walka, MSc

Über mich

 

Susanne Walka, MSc

• Dipl. Klin. und Phronetische® Kunsttherapeutin (Mitglied ÖBKT)
• Dipl. Lebens- und Sozialberaterin
• Sozialpädagogin
• Systemisch-Kunsttherapeutische Supervisorin
Master of Science für psychosoziale Beratung
Trainerin für die Erwachsenenbildung
Advanced Trainer für Positive Psychologie

Biographie

  • Geboren 1968 in Niederösterreich
  • Ausbildung zur „Sozialpädagogin“ in St. Pölten
  • Studium Fachtheologie und Selbständige Religionspädagogik in Wien
  • Heirat und Geburt unserer vier Kinder
  • Übersiedelung nach Perchtoldsdorf
  • Ausbildung zur „Dipl. Klinischen und Phronetischen® Kunsttherapeutin“ an der Wiener Schule für Kunsttherapie (WSK) 2004-2007
  • Mitglied im Österreichischen Fachverband für Kunst- und GestaltungstherapeutInnen (ÖFKG)
  • Lehrtherapeutin der Wiener Schule für Kunsttherapie 2009-2011
  • Ausbildung für Coaching und „Dipl. Lebens- und Sozialberatung“ 2008-2010
  • von 2008 bis 2012 Mitglied des Teams „achtsam“ im „therapeutischen und pädagogischen Zentrum für Entfaltung und Entwicklung“ in Maria Enzersdorf
  • Fortbildung zur „Systemisch-Kunsttherapeutischen Supervisiorin“ (MGT) 2011-2012
  • „Kunst in mir – Praxis und Atelier im Mölkerhof“ – eigene Praxis seit Februar 2013
  • Universitätslehrgang „Psychosoziale Beratung MSc“ an der Donau-Universität Krems
    Abschluss 2015: Master of Science
  • Mitglied im österreichischen Berufsverband für Kunsttherapie (ÖBKT)
  • Eintrag in den ExpertInnenpool „Supervision“ (WKO) 2017
    Logo Supervision
  • Eintrag in den ExpertInnenpool für „Stress & Burnout Prävention (WKO) 2017
  • Zertifizierte Trainerin für die Erwachsenenbildung / Wirschaftstrainerin (Universitätslehrgang) 2017
  • Kooperationspartnerin SVA „Gesundheitshunderter“
  • Zertifizierte Anwenderin der Positiven Psychologie (APPA, DACH-PP) 2018
  • Advanced Curriculum of Positive Psychology (EUPPA) 2018
  • Master-Trainer Positive Psychologie (EUPPA) 2019