Kunsttherapie

Einzelbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Es sind keine künstlerischen Vorkenntnisse nötig!

Das Ziel der Kunsttherapie ist die Selbst-Gestaltung, Selbst-Entwicklung und Selbst-Entfaltung eines Menschen.

Die Sprache der Kunsttherapie ist die Welt der Bilder.

Innerhalb eines geschützten Raumes werden Bilder gemalt/gestaltet, die zur Bewältigung eines Lebensthemas hilfreich sind. Diese spontan gemalten Bilder sind eine Momentaufnahme der Befindlichkeit eines Menschen zu einem persönlichen Thema. In den Bildern werden sowohl bewusste wie unbewusste Inhalte sichtbar. Kunsttherapeutische Interventionen unterstützen die Aktivierung von Ressourcen „im Tun“, um Blockaden zu lösen und einen Veränderungsprozess zu begleiten. 

  • Sie erleben sich lustvoll und kreativ im Gestaltungsprozess.
  • Sie erfahren sich in Ihrer Ganzheit und stärken Ihre Selbstheilungskräfte.
  • Sie erkennen Blockaden und aktivieren Ihre Ressourcen.
  • Sie entwickeln neue Sichtweisen, Lebensmöglichkeiten und Lösungen.
  • Sie stärken Ihre Kreativität in allen Ihren Lebensbereichen.

spüren - anerkennen – annehmen – berühren – heilen – erkennen - tun

Zusätzliche Informationen